Sonntag, 2. Januar 2011

Nostalgia - Part 100 Garbage @ Palladium Köln 10.4.2002

Erik, Jasper, Lothar und ich sind da hin. Das Palladium ist auch so ein Drecksladen. Unfreundlich in jeder Hinsicht. Aber Garbage sind eine tolle Band. Ich mochte speziell die beiden ersten Alben. Das damals aktuelle war ok.
Eine Vorband gab es nicht - nu ein DJ, der schlechte Musik auflegte. Garbage waren toll. Das Konzert wurde später noch einmal auf VIVA übertragen. Die Sängerin ist echt cool. Lothar und ich fanden das jedenfalls und hatten unseren Spaß. Erik und Jasper waren da kritischer (was ich auf einer gewissen Ebene nachvollziehen konnte): zuviel Technik und die Gretchenfrage: was ist live - was ist vom Band?

Push It
Temptation Waits
Androgyny
I Think I'm Paranoid
Special
Cup Of Coffee
Breaking Up The Girl
Not My Idea
When I Grow Up
Hammering In My Head
So Like A Rose
Shut Your Mouth
Parade
Stupid Girl
Cherry Lips (Go Baby Go!)
Vow
Encore:
Supervixen
Wild Horses
(The Rolling Stones cover)
Only Happy When It Rains

Jedenfalls war die Rückfahrt dementsprechend. Japser ereiferte sich - im entsprechend alkoholisierten Zustand - über die Unsitte, immer mehr Technik einzusetzen und als er auf einen Playback-Auftritt der Toten Hosen in einer Fernsehsendung zu sprechen kam, wußte jeder von uns drei anderen: jetzt nur kein falsches Wort. Der war mächtig in Fahrt! Es sollte leider sein letztes Konzert sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen