Dienstag, 11. Januar 2011

Nostalgia - Part 163 Maximo Park @ Zeche Bochum 9.4.2007

Mein Sohn und ich trafen vor der Zeche Michael. Und wir trafen den Gitarristen, der meinem Sohn direkt ein Autogramm auf seine Eintrittskarte verpasste. Nachdem ich die Band 2005 viermal gesehen hatte, wollte ich sie unbedingt wieder sehen. Das zweite Album ist zwar meines Erachtens nur bedingt gut - tolle Singles und einige Hänger - aber das hielt mich nicht ab.
Die Zeche war knüppelvoll. Seit dem letzten Konzert dort 1989 wurde einiges umgebaut...aber vieles kam mir doch sehr vertraut vor.
Der Set war letztlich eine gute Mischung. Und das Gute an so kleinen Hallen ist, dass Bands wie Maximo Park da am Besten sind:

Graffiti
Girls Who Play Guitars
Now I'm All Over The Shop
Our Velocity
A Fortnight's Time
Postcard Of A Painting
Parisian Skies
Russian Literature
By The Monument
I Want You To Stay
Books From Boxes
Your Urge
Apply Some Pressure
Nosebleed
The Coast Is Always Changing
Going Missing
Encore:
Kiss You Better
The Unshockable
Limassol

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen