Sonntag, 6. Februar 2011

Nostalgia - Part 180 Editors @ Kulturfabrik Krefeld 14.3.2008

Die Kulturfabrik in Krefeld ist kein schöner Laden. Jedenfalls hatte ich keinen guten Eindruck. Da es auch entsprechend voll war, war es eh ein wenig nervig. Irgendwie waren die Leute komisch drauf. Zudem hatten die wirklich schlechtes Bier. Was dann aber die ganze Sache noch toppte, dass es zwei wirklich katastrophale Vorbands gab, die sich in Belanglosigkeit und in der gefühlter Überlänge gegenseitig übertrafen. Was mich dabei dann immer irritiert, wenn dann solche Bands vom Publikum gefeiert und noch zu Zugaben aufgefordert werden. Natürlich ist der Geschmack vollkommen subjektiv. Aber diese beiden Bands waren wirklich schlecht.
Jedenfalls wurde meine Stimmung dadurch nicht gerade gefördert.
Die Editors selbst legten einen ordentlichen und gleichzeitig routinierten Gig ab, der so ähnlich wie damals - 2006 - in Bochum Langendreer war: die waren schon wieder ewig auf Tour und so wurde die Setlist runtergespielt. Nicht schlecht. Aber es fehlte etwas. Trotzdem eine tolle Band.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen