Montag, 7. Februar 2011

Nostalgia - Part 183 Tindersticks @ Cirque Royal, Brussels 2.5.2008

Das war zu einem Teil ein Familienausflug nach Brüssel: tagsüber durch die schöne Stadt (u.a. Besuch im Comic-Museum) und dann abends getrennte Wege: Familie im Kino und ich bei den Tindersticks.Das Konzert fand im Cirque Royal statt - was für diese Band genau das richtige Umfeld bedeutet. Das Schöne an dem Tag war dann auch, dass eben in dem Theater alles bestuhlt war. Nach dem Tag und dem vielen Herumlaufen war das wunderbar. Ich hatte mir eine Karte bestellt und saß genau in der Mitte der 3. oder 4. Reihe. Das bedeutete: geniale Sicht und geniale Akustik.
Der Support ist mir mal wieder entfallen. Es war - so glaube - ich eine Sängerin mit Gitarre.
Die Tindersticks habe ich da das erste Mal in der veränderten Besetzung gesehen: als Originalmitglieder sind nur noch der Sänger, der Keyboarder und der Gitarrist übrig geblieben. Allein optisch wurde klar, dass die Band ein neues Kapitel begonnen hatten.
Das damals aktuelle Album ist schön und macht gleichzeitig deutlich, dass es nicht mehr funktionieren wird, an alte Zeiten nahtlos anzuschließen. Trotzdem bewegt sich diese Band nach wie vor auf sehr hohem Niveau - und so war das Konzert auch brilliant.

1. Introduction
2. Yesterdays Tomorrow
3. Flicker of a Little Girl
4. Feel the Sun
5. E-Type
6. Other Side of the World
7. The Organist Entertains
8. Dying Slowly
9. If You’re Looking for a Way Out
10. Sleepy Song
11. Say Goodbye to the City
12. Travelling Light
13. Hungry Saw
14. Mother Dear
15. Boobar
16. All the Love
17. The Turns We Took
18. What Are You Fighting For?
——
19. My Sister
20. Hey Don’t You Cry
——
21. Her
22. She’s Gone

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen