Freitag, 21. Oktober 2011

Nostalgia - Part 193 EA80 @ Duesseldorf, ZAKK 13.12.2008

An diesem Wochenende war mein Freund Martin aus England bei uns. Da er jemand ist, der keine Gelegenheit ausläßt, zu einem Konzert zu gehen, war natürlich bei Ankündigung seines Besuches die Frage, ob denn eine gute Band an dem Abend spielen würde. Es spielt EA80 im ZAKK. Nun war ich mir nicht sicher, inwieweit EA80 eine gute Idee für einen Engländer darstellen würde. Aber er wollte unbedingt hin. Das haben wir dann auch gemacht und kamen in ein total überfülltes ZAKK. Für mich war es in mancherlei Hinsicht eine vertraute Situation. Ich kenne Martin, den Sänger, schon seit Anfang der 80er Jahre und eben auch eine ganze Reihe Leute aus dem Umfeld.
EA80 hatten nun ihre bis dahin letzte LP rausgebracht - jetzt im November 2011 kommt die nächste. Sie gefiel mir weitaus besser als die Lps davor. Sicherlich: der Charme der ersten drei Alben ist uneinholbar. Aber die LP "Reise" ist ein Kracher. Entsprechend war auch das Konzert. Martin - der von EA80 - hat mal wieder alles gegeben, selbst Nico, der mürrisch dreinschauende Schlagzeuger lächelte das eine oder andere Mal...und HaltsMaul verspielte sich - wie gewohnt - auf eine charmante Art und Weise. Am Ende war Martin - der aus England - hellauf begeistert. Auch wenn er wenig - sprachlich - verstanden hat: er hat gespürt, das EA80 eine ganz besondere Band sind. Was will man mehr?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen