Sonntag, 29. Januar 2012

Nostalgia - Part 194 TV Smith @ Ratingen, Lux 18.1.2009

Ratingen ist an sich eine Stadt ohne irgendetwas, was nur annähernd interessant sein könnte. Doch es gibt das Lux und einen Menschen, der da ab und zu Konzerte veranstaltet. TV Smith spielte zusammen mit Vom an den Drums und als Support spielte Pascal Briggs auf, der sein erstes Solo-Album vorstellte.
Pasacal Briggs, der früher bei den Düsseldorfer "Public Toys" gespielt hatte, versucht in gewisser Weise den Fußstapfen von TV Smith zu folgen und setzt aber eigene Akzente. Offensichtlich ist, dass eines seiner weiteren Vorbilder Johnny Cash ist. Und das, was er da allein mit Akustik-Gitarre anstellt, ist wirklich gut. So wie dann auch sein Album.
Danach kamen TV und Vom. Beide - wie mir TV kurz vor dem Konzert berichtete - ziemlich angeschlagen: das Januar-Wetter und auch die langen Abende haben beiden ziemlich zugesetzt. Vom hat eigentlich gar keine Stimme mehr und auch TV merkt man an, dass Urlaub im Warmen jetzt eher angebracht waren.
Trotzdem - wie schon oft erwähnt - diese Kombination von Akustik-Gitarre und Drums hat etwas durch und durch Überzeugendes. Zudem gesellt sich an verschiedenen Stellen Pasacal Briggs hinzu. Entweder mit eigener Gitarre oder wie z.B. bei "The Day We Caught The Big Fish" mit Arkkordeon (was diesem wunderschönen Song das Sahnehäubchen aufsetzte!).
Das Lux war voll und die Menschen dort waren begeistert. Alles andere wäre auch eine große Unverschämtheit gewesen.

Only One Flavour
Get It Now
Your Ticket Out Of Here
Bring The Bull Down
Lion And The Lamb
Open Up Your Heart
Immortal Rich
Expensive Being Poor
In The Arms Of My Enemy
Warming Up
The Day We Caught The Big Fish
Gary Gilmore's Eyes
Bored Teenagers
Good Times Are Back
One Chord Wonders

Generation Y
My String Will Snap
Pushed Again

The Future Used To Be Better
Ready For The Axe To Drop
Lord's Prayer
Runaway Train Driver

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen