Sonntag, 29. Januar 2012

Nostalgia - Part 196 Oasis @ Düsseldorf, Phillipshalle 4.2.2009

Eigentlich sollte das Konzert am 19. Januar stattfinden. Es wurde verlegt. Liam Gallagher war krank geworden. Besser ein verlegtes Konzert als eine abgesagte Tour. Darin waren nämlich Oasis groß. Cor und ich sind da mit Erik hin. Wir saßen auf der Seitentribüne. Ich erinnere nicht mehr, wer als Support gespielt hat. Aber es dürfte nicht beeindruckend gewesen sein. Wenn man googlet kann man erfahren, dass es eine Band namens "Everlaunch" gewesen sein muss. Aber wie schon gesagt: keine Erinnerung.
Was ich von dem Konzert noch in Erinnerung habe war die Beobachtung, dass Oasis dabei waren, auseinander zu fallen. Körpergesten und fehlende Interaktion sprachen für sich. So standen sich Songmaterial - die Essenz aus dem Schaffen der Band - und eine nicht wirklich miteinander spielende Band gegenüber. Und wie bei einer Doppelbotschaft hinterließ dies beim Publikum eine Irritation. Irgendwie war das Konzert gut...ja vielleicht auch sehr gut (speziell die von Noel Gallagher gesungenen Stücke waren fantastisch)...und dann wieder war es "komisch". Ein Ausdruck dafür ist der Artikel aus der NRZ vom übernächsten Tag. Wie dem auch sei: das war die letzte Gelegenheit für mich, Oasis live zu sehen. Die Band sollte schon bald der Vergangenheit angehören. Sicherlich: ich war nie der absolute Fan dieser Band. Doch bei aller Wertschätzung für die wunderbaren Lieder, die Band im Laufe der Jahre produziert hat: Der Bruderzwist hatte nichts Produktives.




















Fuckin' In The Bushes
Rock 'n' Roll Star
Lyla
The Shock Of The Lightning
Cigarettes & Alcohol
The Meaning Of Soul
To Be Where There's Life
Waiting For The Rapture
The Masterplan
Songbird
Slide Away
Morning Glory
Ain't Got Nothin'
The Importance of Being Idle
I'm Outta Time
Wonderwall
Supersonic

Don't Look Back In Anger (Acoustic)
Falling Down
Champagne Supernova

I Am the Walrus (The Beatles cover)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen