Freitag, 10. Februar 2012

Nostalgia - Part 214 Editors & The Maccabees & Wintersleep @ Cologne, Palladium 12.11.2009

Bei den Editors ist es so, dass man ein Konzert hat, das brilliant ist und dass dann das nächste nichts von dem hat. Dieser Erfahrungswert sollte sich bestätigen. Wobei schon das letzte Konzert in Krefeld 2008 ein wenig zu Wünschen übrig ließ. Nun spielte die Band im ungeliebten Palladium. Erschwerend kam hinzu, das zwei grauenhafte Vorbands spielten: The Maccabees und Wintersleep. Dabei irritierte uns - Erik und mich - dass doch sehr viele gerade diese Vorbands so gut fanden. Unglaublich.
Bei den Editors war nun das Problem, dass sie zwar mittlerweile drei exzellente Alben im Gebäck hatten - auch das dritte Album finde ich nach wie vor gut - aber dass sie es nicht hinbekommen, einen Spannungsbogen zu halten. Zwischendurch wurde es schlicht und einfach langweilig. Und ein Konzert mit Längen ist nicht wirklich befriedigend. Versöhnlich war dann aber das letzte Stück - einer der "Übersongs" der Bands: "Fingers in the Factories".

In this light and on this evening
An end has a start
Bullets
You don't know love
Bones
The racing rats
The boxer
All sparks
Escape the nest
Like treasure
The big exit
Eat raw meat = blood drool
Open your arms
You are fading
Smokers outside the hospital doors
Bricks and mortar

Walk the fleet road
Munich
Papillon
Fingers in the factories

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen