Montag, 13. Februar 2012

Nostalgia - Part 221 Fehlfarben & Herpes @ Düsseldorf, ZAKK 10.4.2010

Es war ein Samstag. Ich musste an diesem Tag arbeiten und bin dann auch ziemlich kaputt ins ZAKK gekommen.
Als erstes spielte eine Band aus Berlin, deren Name markant ist: "Herpes". Es ist eine dieser Bands, die geistreich und frisch daherkommen und die einfach Spaß machen. Cool. Ich kannte von denen vorher nichts und trotzdem war es ein Genuss, die Band anzugucken. Rein äußerlich glichen sie sich ihrem Bandnamen an: wie entsprungen aus irgendeinem Hinterhof: schmuddelig und kurze Hosen, in der man sich nicht wäscht. Typisch Berlin eben.
Die Fehlfarben legten einen wunderbaren Set hin. Sie hatten gerade das neue Album rausgebracht und spielten davon eine ganze Reihe und natürlich viele alte Songs. Ich muss gestehen, dass ich nach dem Tag und einigen Bier ziemlich abgebaut habe und das letzte Drittel mehr oder weniger abgesessen habe. Wenn man müde ist, kann - wenigstens bei mir - eine Band noch so gut sein. Ich bin dann froh, wenn das Konzert zu Ende ist und ich nach Hause kann.

Glücksmaschinen
Ernstfall
Gottseidank Nicht in England
Internationale
Teufel In Person
Reiselust
Politdisco
Am Ende Das Meer
Stadt Der 1000 Tränen
Es Geht Voran
Schnöselmaschine
Neues Leben
Im Sommer
Chirurgie 2010
Club der schönen Mütter
Schlaflos Nachts
Wir Warten

Nichts erreicht meine Welt
Paul Ist Tot

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen