Freitag, 3. Februar 2012

Nostalgia - Part 203 Graham Day and the Goalers @ Aachen, Musikbunker 17.5.2009

Eigentlich war ich an dem Tag total fertig. Trotzdem machte ich mich nach Aachen auf, um Graham Day zu sehen. Zwei tolle Alben hatte die Band veröffentlicht - und einen der raren Auftritte wollte ich mir nicht entgehen lassen. Es war ein schöner Frühsommertag - entsprechend war ich relativ leicht bekleidet. Als ich dann mit Hemd und Jeansjacke vor dem Musikbunker stand, wurde mir erst einmal klar, dass es sich wirklich um einen Bunker handelte. Und die sind in der Regel ziemlich kühl drinnen. So war es auch: arschkalt. Ich stand eigentlich die ganze Zeit unter einem Scheinwerfer und versuchte mich wärmen...was im Ansatz gelang. Der Musikbunker bzw. das Venue ist ja nicht besonders groß. Es waren auffallend viele Niederländer und auch Franzosen anwesend und es war nicht besonders voll. Es spielte keine Vorband.
Was mal wieder beeindruckend war: die Band hatte kaum Technik auf der Bühne und benutzte nichts von diesem Schnickschnack, was den Sound tuned: und es funktionierte wunderbar. So soll es sein.
Instrumente aufbauen, Verstärker an und loslegen.
Der Set war erwartungsgemäß klasse. Die Band legte los und spielte sich durch die beiden Alben.
Und das ging in die Beine! Schade, dass die Band so selten spielt. Ich hoffe, dass die noch einmal etwas rausbringen und irgendwo in erreichbarer Nähe spielen. Und sollten sie wieder im Musikbunker spielen, weiß ich was ich tun muss: mich warm anziehen!

Inside A Dream
Get Off My Track
Too Few Things
Better Man
Begging You
South Avenue
Glad I'm Not Young
?
Lost Without My Dignity
Pass That Whiskey
Just A Song
 Part Time Dad
Turning You Down
Wanna Smoke

?
?
Father Ted

Die Setlist ist nicht ganz vollständig...aber ich konnte die Handschrift nicht entziffern...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen