Montag, 30. September 2013

The Wedding Present @ Duesseldorf, ZAKK Club 26.9.2013

The Wedding Present gehören für mich zu den Bands, die gut sind und die gleichzeitig irgendwie immer in dieser zweiten Reihe verharren. So habe ich schon des öfteren mit dem Gedanken gespielt, die Band live anzugucken. Doch jedes Mal hat es nicht geklappt. Entweder fehlte der allerletzte Impuls ein Ticket zu kaufen - oder wie vor zwei drei Jahren spielten die vereisten Straßen nicht mit.
Jetzt war es aber wie auch einem Tablett serviert: die Band sollte im ZAKK Club spielen. Den Club mag ich lieber als die Halle, da dort der Sound einfach besser ist.
Zudem ist es da einfach "intimer" - will sagen: überschaubar. Es war an dem Abend keine Vorband vorgesehen. Allein ein DJ ließ wenigstens mein Herz höher schlagen: viele wunderbare Hits aus den 70er und 80er Jahren jagte er durch die Boxen.
Dann traten Wedding Present auf. Wobei die Band hauptsächlich aus dem Sänger David Gedge besteht. Über die Jahre haben die Formationen gewechselt. Er ist die einzige Konstante. Gut 90 Minuten lang spielten sie Songs des Compilation Albums "The Hit Parade". Hinter diesem Album steht das Unternehmen, 1992 jeden Monat eine Single herauszugeben, wobei die B-Seite immer ein Cover war. Vom Aufbau des Sets war es dann so, dass die ersten achte Songs von sechs verschiedenen Alben sowie der jüngsten Single stammen. Dann erst folgten bis zum Schluß die Stücke von den Hit Parade Alben.
Ich war vor dem Auftritt gespannt und war danach sehr glücklich, dieses Konzert gesehen zu haben. Sicherlich ein Klassiker: ich ärgerte mich auch wenig, nicht früher den Weg zu einem Konzert gefunden zu haben. Aber vielleicht kommt die Band ja noch einmal in die Nähe von Düsseldorf. Wer weiß!

Interstate 5 (Take Fountain)
Spider-Man On Hollywood (El Rey)
Brassneck (Bizarro)
Ringway to Seatac (Take Fountain)
524 Fidelio (Valentia)
Niagara (Seamsonsters)
Montreal (Saturnalia)
Two Bridges (New Single - 9.2013)
Blue Eyes (Hit Parade 1)
Go Go Dancer (Hit Parade 1)
Three (Hit Parade 1)
Silver Shorts (Hit Parade 1)
Come Play With Me (Hit Parade 1)
California (Hit Parade 1)
Flying Saucer (Hit Parade 2)
Boing! (Hit Parade 2)
Loveslave (Hit Parade 2)
Sticky (Hit Parade 2)
The Queen of Outer Space (Hit Parade 2)
No Christmas (Hit Parade 2)
Pleasant Valley Sunday (Hit Parade 1 - Monkees Cover)

Hier das Video von Interstate 5 aus dem ZAKK:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen