Sonntag, 27. April 2014

Intergalactic Lovers @ Duesseldorf, ZAKK Club 25.4.2014

Bezaubernd
Es gibt ja immer wieder schöne Überraschungen. Das ZAKK hatte in seiner Reihe "Female Voices" eine Band aus Belgien am letzten Freitagabend im Programm. Angekündigt war das Konzert für die Kneipe, aber es fand glücklicherweise im Club statt. Jedenfalls hatte ich bei der Ankündigung via YouTube feststellen können, dass diese Band wunderschönen Pop fabriziert. Zudem fand ich die Stimme wunderschön. So bin ich an diesem Abend zum ZAKK mit dem Fahrrad gefahren und war gespannt. Das Wetter war gut, der Club war relativ gut gefüllt...und es gab sogar einen Support-Act: Nadine Benecke am Keyboard mit einem Barden an der Gitarre. Ich erinnerte mich, dass sie im letzten Jahr bei Laetitia Sadier schon im Vorprogramm war. Nun denn. Damals fand ich schon eher merkwürdig...und jetzt auch. Allein solche gesungenen Worte wie "...ich hatte das Gefühl, dass es ein gutes Gefühl war...": Autsch!
Rythm!
Doch pünktlich um 20.45 kamen die "Intergalactic Lovers" auf die Bühne. 5 Menschen, von denen sich einer als deutscher Tourgitarrist entpuppte. Und wie ich heute las war er dabei, weil die Sängerin aufgrund eines Unfalls nicht mehr Gitarre oder Keyboards spielen kann. Entsprechend bekamen ihren Worte dann auch einen besonderen Sinn als sie bei der Vorstellung der Bandmitglieder sagte, dass dieser Gitarrist "ihre" beste rechte Hand sei. Herausragend für mich war neben der Sängerin der Schlagzeuger, der auf seine eigene Art ein treibendes Schlagzeug spielte. Dieses Treibende und die wunderschönen, melodischen Songs hatten etwas. Jedenfalls kamen mir die insgesamt 75 Minuten Auftritt extrem kurzweilig vor. Sicherlich: die Musik der "Intergalactic Lovers" ist nichts wahnsinnig Neues. Und doch vermag es die Band zu bezaubern.
Im Nachhinein bin ich sehr froh, einfach mal zu einem Konzert einer mir bis dato unbekannten Band gefahren zu sein. Falls die Band wieder mal in der Nähe ist...ich werde wahrscheinlich wieder hingehen.

Das war die Setlist:

Lost Message
Northern Rd
Shewolf
Fade Away
Great Evader
Islands
War
Distance
No Regrets
Howl
Bruises
Obstinate Heart Reprise

Encore I
Delay
The Fall

Encore II
Drive

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen