Sonntag, 29. Januar 2017

Funny van Dannen @ Duesseldorf, ZAKK (28.1.2017)

Funny Van Dannen
Ich bin ja kein wirklich großer Fan von Funny van Dannen's Alben. Sicherlich viele, viele gute bis hin geniale Lieder. Aber ich kann mir das einfach schlecht zuhause anhören. Für mich persönlich - und das mögen viele andere das ganz anders sehen - ist er in erster Linie jemand, den ich nur live angucken und auch nur so genießen kann.
Im fast ausverkauftem ZAKK trat er nun wieder auf. Ich war mit Cor da, die im Gegensatz zu mir gerade auch die Alben liebt und viele der Lieder zwischendurch rezitieren kann - ganz nach dem Motto, dass es quasi für jede Lebenssituation auch ein Fanny van Dannen Lied gibt.
Kurz nach 20.00 stand er dann auf der Bühne und spielte mit nur einer kurzen Unterbrechung 2 1/2 Stunden. Das war beeindruckend. Das eine oder andere Lied kannte ich (sogar), aber auch die wohl Neuen/Neueren waren durchweg gut bis überragend. Fanny van Dannen hat schon einen markanten, ausgeprägten Humor. Das Absurde ist seine Spezialität. Und besondere Qualität bekommt das dann, wenn er politische Kritik mit reinmischt. Also: live gucke ich mir den gerne immer wieder an. War ein sehr schöner Abend.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen